Hundepsychologin und Hundetrainerin

 

  • der gewaltfreien Ausbildung von Familienhunden
  • Verhaltensanalysen
  • der Beratung bei Verhaltensproblemen

Im Laufe meiner beruflichen Laufbahn spezialisierte ich mich in folgenden Bereichen:

  • Ausbildung von Hunden mit erhöhter Sensiblität
  • Arbeit und Umgang mit Hütehunden als Familienhunde
  • Arbeit und Umgang mit sensiblen Jagdhunderassen
  • Arbeit und Umgang mit hyperaktiven Hunden
  • Umgang mit gehandicapten Hunden (Körperbehinderung, Blindheit, Taubheit...)
  • Vorbereitung auf den Wesenstest in Bayern

Erfahrungen Tierbetreuung

                   Erfahrungen im Tierschutz

Von 2005 bis 2007 half ich ehrenamtlich auf einem niedersächsischen Gnadenhof aus. Hunde, Katzen, Kleintiere und sogar Ziegen und Hühner fanden dort ein vorübergehendes Zuhause. Zwischen zehn und fünzehn Hunden jeden Alters und jeder Rassenkonstellation verbrachten ihre Zeit dort in Rudelhaltung (offiziell müsste man das als Gruppenhaltung einkategorisieren). Tiere, bei denen noch Hoffnung bestand, wurden zur Vermittlung in ein passendes Zuhause freigegeben. Leider gestaltete sich die Vermittlung der Tiere nicht immer einfach. Viele waren vorbelastet und zeigten Verhaltensauffälligkeiten. Zudem waren nicht wenige Tiere in ihrer Gesundheit beeinträchtigt, was auf Hundeinteressenten nicht besonders verlockend wirkte. Dennoch wurden einige Tiere erfolgreich in ein neues Zuhause vermittelt. Neben allen anfallenden Routinearbeiten begleitete ich die Vermittlungsbeauftragte häufig zur "Nachkontrolle" in die verschiedensten Haushalte quer durch Deutschland.